Gesünder Wohnen mit Rücksicht auf Ihre Gesundheit und die der Natur.

Wenn Sie vorhaben, Ihre Wohnung oder auch nur ein Zimmer neu einzurichten, dann legen Sie sich darauf fest, welche Möbel Sie in den nächsten Jahren täglich sehen und in welcher Umgebung Sie sich zurückziehen, um sich zu erholen. Gesund zu wohnen ist für viele Menschen besonders wichtig, insbesondere dann, wenn Kinder oder auch Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen mit in der Wohnung leben. So ist z. B. bei Kindern das Immunsystem noch nicht ausgebildet, deshalb reagieren sie auf Schadstoffe weitaus empfindlicher als Erwachsene. Aber auch Erwachsene mit chronischen Erkrankungen z. B. der Atemwege oder Allergiker sind auf wohngesunde Möbel angewiesen. Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e. V. untersucht genau diese Schadstoffbelastungen.

Gesundheitsbewusste Menschen achten deshalb bei der Auswahl ihrer Möbel auf gesunde und schadstofffreie Massivholz Möbel, Schlafzimmer und Einrichtungen. Denn Möbel aus Massivholz verbessern die Luftqualität in Innenräumen. Der Grund dafür ist die Zellstruktur des natürlich gewachsenen Materials Holz. Durch die offenporigen Oberflächen absorbieren Massivholzmöbel beachtliche Mengen an Schadstoffen. Das Holz wirkt ähnlich wie ein Luftfilter. Geölte oder gewachste Holzoberflächen laden sich in geringerem Maße elektrostatisch auf als lackierte, wodurch Staub nicht magnetisch angezogen wird. Das bedeutet: Weniger Staub wischen einerseits und eine verbesserte Wohnhygiene andererseits.

Aber auch die Optik von Massivholz Sideboard oder Esstisch massiv tragen zu einer positiven Beeinflussung der Gesundheit bei. Denn Massivholzmöbel strahlen von Natur aus Wärme und Behaglichkeit aus. Diese werden vom Menschen über seine Sinne automatisch aufgenommen und wirken sich positiv auf das allgemeine Wohlbefinden aus. Mit Massivholzmöbeln, ganz gleich ob Massivholzbett, Schrankwand Wohnzimmer oder Massivholzküche, der eigene Wohnbereich wird so zu einer dauerhaften Wellness-Oase – und das auf ganz natürliche Weise. Und was Sie daher bei den verschiedenen Wohnbereichen beachten sollten, finden Sie nachfolgend bei Massivholzmöbeln für Diele & Flur, Wohnzimmer, Esszimmer, Küche und Schlafzimmer.

Dielenmöbel modern InCasa
Dielenmöbel modern sorgen für ersten Eindruck
Wohnzimmer Wohnwand mit Massivholzmöbeln
Wohnzimmer Wohnwand mit Massivholzmöbeln
Massivholz Esstisch für die große Runde
Massivholz Esstisch für die große Runde
Massivholzküche im modernem Landhaus-Chic
Massivholzküche im modernem Landhaus-Chic
Massivholzbett sorgt für gesunden Schlaf
Massivholzbett sorgt für gesunden Schlaf
Wohnen mit Einzelmöbeln in verschiedenen Holzarten
Wohnen mit Einzelmöbeln in verschiedenen Holzarten

So pflegen Sie Ihre Möbel richtig.

So pflegen Sie Ihre Möbel richtig.

Massivholzmöbel sind Möbel, die Sie von Anfang an richtig pflegen sollten. Dabei sollten Sie auf die richtigen Reinigungs- und Pflegeempfehlungen zu Ihren neuen Massivholzmöbeln achten. Denn die regelmäßige Pflege gewährleistet eine lange Lebensdauer. Pflegeprodukte

Checkliste Möbelkauf – darauf sollten Sie achten.

Wer hinsichtlich Verarbeitung, Qualität und Funktionalität sowie Umweltbewusstsein sicher gehen will, sollte Möbel mit den Gütezeichen "Goldenes M" kaufen. Bei diesen gekennzeichneten Möbeln wird zum Beispiel der vom Gesetzgeber als unbedenklich festgesetzte Grenzwert für das stechend riechende Formaldehyd (wird bei der Herstellung von Holzmöbeln verwendet) um mehr als 50 Prozent unterschritten. Checkliste download

Checkliste Möbelkauf – darauf sollten Sie achten.
Merke

Sie wollen künftig gesünder wohnen? Und möglichst schadstofffrei leben? Möbel, die Ihre Ansprüche erfüllen, sind mit Gütesiegeln versehen!
Fragen Sie Ihren Verkäufer im Möbelfachhandel, welche Möbel entsprechend ausgezeichnet sind.